Wissens- und Technologietransfer

Leistungen

Die Innovationsgesellschaft vereint 20 Jahre Erfahrungen in den Bereichen Technologietransfer, Innovationsmanagement, Projektmanagement und Fördermittelbeantragung. Auf dieser Basis beraten wir Unternehmen strategisch bei ihren Vorhaben und nutzen zur Umsetzung von Projekten unser großes Netzwerk von Entwicklungspartnern aus Wissenschaft, Forschung aber auch entwicklungsaffinen Firmen. Auch bei Unternehmensübergaben oder der Personalsuche unterstützen wir gern! Unsere Kernkompetenzen:

 Technologie- und Wissenstransfer

Wir unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung ihrer innovativen Vorhaben.

Da Innovationen, gleich welcher Art, nicht nur technisch möglich sein müssen, sondern auch marktgängig, bieten wir hierbei keine vorgefertigten Konzepte, sondern erarbeiten mit unseren Kunden stets spezifische Lösungswege.

Im Anschluss initiieren wir bei Bedarf die Zusammenarbeit mit Hochschulen, Universitäten oder Forschungseinrichtungen, um aus der Idee ein fertiges Produkt oder eine neue Dienstleistung zu entwickeln. Die Koordination und Moderation der Kooperation mit einer Forschungseinrichtung gehört ebenfalls zum Leistungsumfang. 

 Innovations- und Projektmanagement

Das Management von Innovationsprozessen im Sinne einer systematischen Planung, Steuerung und Durchführung ist unerlässliche Voraussetzung für die Realisation. Betroffen dabei können sein das Personalmanagement, die Organisation, das Rechnungswesen, auf jeden Fall aber die Unternehmensführung. 

Durch unsere langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Branchen können wir Unternehmen bei ihrem Innovations- und Projektmanagement unterstützen, in dem wir beispielsweise die Meilensteine im gemeinsamen Projekt und die Zusammenarbeit im Wissenstransfer mit der Forschung überwachen und den Prozess begleiten und moderieren.

 Kooperations- und Netzwerkmanagement

Die Entwicklung und Umsetzung von Projekten in Kooperation mit Partnern aus gleichen oder auch unterschiedlichen Branchen ist eine Erfolg versprechende und gleichzeitig anspruchsvolle Aufgabe, denn in der Regel ist sie eine organisatorische Herausforderung.

Wir unterstützen Sie bei dem Aufbau Ihres Netzwerkes und übernehmen bei Bedarf die Moderation und Organisation.

Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden an, bei unseren schon bestehenden Kooperationen, Foren und Netzwerken mitzuwirken.

 Schutzrechte und Co.

Sobald eine Idee in eine Produkt- oder Verfahrensinnovation überführt wird, sind häufig Schutzrechte tangiert. Das gilt ebenso für Markenrechte und Designschutz. Entweder müssen die eingenen Ideen geschützt oder aber die Schutzrechte anderer betrachtet werden. Anonsten können gravierende finanzielle Nachteile entstehen, wenn es zu einer Markteinführung kommt und diese Aspekte vorher unberücksichtigt geblieben sind.

Bei den von uns begleiteten Projekten wird dieser wichtige Baustein mit beachtet. Unser Kooperationsnetzwerk steht Ihnen dabei zur Verfügung.

 Von Ideen zu Innovationen

"Ideen halten sich nicht. Es muß etwas mit ihnen getan werden." Dieses Zitat des englischen Mathematikers und Philosophen Alfred North Whitehead macht das Dilemma deutlich, vor dem viele Unternehmen stehen. Es existieren vage Ideen oder es liegen welche seit langer Zeit ungenutzt in der Schublade. Wir helfen Ihnen dabei, mit Ihren Ideen etwas zu tun. Ob durch individuell zugeschnittene Workshops oder durch systematische Produktentwicklung: Wir nutzen unser Wissenschaftnetzwerk und einen Methodenwerkzeugkasten, der aus noch vagen Ideen vermarktbare Produkte oder Dienstleistungen werden lässt.

 Rund ums Geld - Förderung

Kein Unternehmen richtet seine Investitionen nach den öffentlichen Fördertöpfen aus. Dennoch ist es sinnvoll, sich bei geplanten Vorhaben über die Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren. Wir verfügen über 20 Jahre Erfahrung in der Fördermittelakquise und in der Antragsbegleitung. Bei den Vorhaben, die die Innovationsgesellschaft mit Ihnen initiiert und durchführt, prüfen wir die Möglichkeiten einer Förderung und übernehmen für Sie das Antragsmanagement. Übrigens: Die Innovationsgesellschaft ist akkreditiert für das Beratungsförderprogamm "unternehmerisches Knowhow", d.h. auch für unsere Leistungen kann eine Förderung in Anspruch genommen werden.

Besonderheit für Unternehmen im Weserbergland: Für die kleinen und mittleren Unternehmen in den Landkreisen Nienburg/Weser, Schaumburg, Hameln-Pyrmont und Holzminden wird der Wissens- und Technologietransfer durch die Landkreise und der Europäischen Union gefördert. Wir sind für diese Wirtschaftsförderungsmaßnahme der beauftragte Dienstleister in diesen vier Kreisen.

 Konkret: Unser Vorgehen

Unverbindlicher Erstbesuch

Wir investieren gemeinsam einen halben Tag zur Aufnahme und Konkretisierung Ihrer Aufgabenstellung sowie zum gegenseitigen Kennenlernen. Ziel ist es abzuklären, inwieweit Ihnen die Innovationsgesellschaft den gewünschten Nutzen bringen kann und welche unserer Leistungen wir Ihnen im Anschluss in einem Angebot vorschlagen können.

Folgetermine als Dienstleistung

Auf der Grundlage des Angebotes erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept über Leistungsumfang, Zeit- und Kostenrahmen Ihres projektierten Vorhabens und stimmen die Meilensteine ab. Mögliche Förderungen werden in dem Prozess von uns mit berücksichtigt.