Details

Engagement verstärkt

Innovationsgesellschaft im Beirat des Studentischen Ingenieurbüros vertreten

Das Studentische Ingenieurbüro Hannover ist bereits seit Jahren eine gute Adresse für die Bearbeitung von studentischen Projekten aus dem Fachgebiet Maschinenbau.

Studierende erarbeiten in den Semesterferien (Februar und Juni/August) mit der fachlichen Unterstützung von Professoren zeitlich befristete Aufgabenstellungen aus der Industrie. Je nach Aufgabenstellung werden Studierende aus den anderen Fachbereichen der Hochschule Hannover mit in die Projekte eingebunden.

Das Studentische Ingenieurbüro Hannover hat einen Kooperationsvertrag mit der Hochschule Hannover geschlossen, um über eine konstruktive Zusammenarbeit möglichst vielen Studierenden der Hochschule Hannover die Möglichkeit zu bieten, die ersten Praxiserfahrungen und Kontakte zur Industrie während des Studiums zu erhalten.

Im Januar 2018 wurde in einer konstituierenden Sitzung der ehrenamtliche Beirat des Studentischen Ingenieurbüro Hannover UG (haftungsbeschränkt) gegründet. Der Beirat, bestehend aus Vertretern der Hochschule und von Unternehmen, soll das Studentische Ingenieurbüro UG in seiner zukünftigen Entwicklung unterstützen.

Manfred Schweer von der Innovationsgesellschaft ist Mitglied in diesem Gremium.

 

Der Beirat besteht aktuell aus den folgenden Personen (im Bild von links nach rechts):

Gernot Hagemann, hannoverimpuls GmbH, Branchenentwicklung

Katharina Poggemöller, Hochschule Hannover, Stabsstelle Forschung, Entwicklung und Transfer

Nicolas Kammerer, Haworth GmbH, Director Operations Germany

Manfred Schweer, Innovationsgesellschaft für Hochschule und Wirtschaft mbH

Prof. Oliver Bott, Hochschule Hannover, Vizepräsident Forschung und IT

Felix Lattwesen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Produktmanagement

 

Bildnachweis: (c) HsH, Dimitri Bitner

Anmeldeformular